Verpackungen im Non Food-Bereich

Schutz für aggressive Stoffe

Im Non Food-Sektor ist das Füllgut – ob nass oder trocken – häufig hygroskopisch, geruchsintensiv oder aggressiv. Ob Reinigungsmittel, Kosmetikprodukte, Zement, Waschpulver oder Dünger – all diese Produkte erfordern einen hohen Sicherheitsstandard und benötigen daher robuste Mehrfach-Verbunde.

Für die sichere Verpackung chemischer Füllgüter eignen sich beispielsweise unsere Beutel mit einem Aluminiumverbund, die sich, neben einer hohen mechanischen Schutzwirkung, auch durch eine besonders hohe Sauerstoff- und Wasserdampfbarriere und einen hohen Lichtschutz auszeichnen.

Bag on Valve System

Das BOV System kombiniert einen hygienisch reinen Aluminiumbeutel mit einem eingeschweissten Ventil in einer unter Druck gesetzten Spraydose. Die Barriere-Eigenschaften der drei- und vierlagigen POLIALUVEL® Verbundfolien bieten Schutz gegen das Eindringen von Licht, Sauerstoff und Wasserdampf. Sie erfüllen die höchsten hygienischen Anforderungen und einen hohen Sicherheitsstandard zum Schutz der chemischen und aggressiven Füllguter. Die Verbundfolien sind für dünn- wie auch dickflüssige Füllgüter geeignet.

Luxuriöser Standbeutel für die Kosmetikindustrie

Laboratoires Filorga, der Spezialist von Anti-Aging-Lösungen, hat ein neues Produkt lanciert – eine Maske für Hände und Nägel, die verjüngende Wirkstoffe an die Haut abgeben. Das innovative Produkt präsentiert sich erstmals in einem formstabilen Standbeutel. Der Standbeutel wurde aus einem POLIALUVEL® Verbund hergestellt, der besonders gegen aggressive Füllgüter geeignet ist. Dabei wurde eine Materialdicke von 200µ gewählt. Um eine sehr hohe Druckqualität zu erreichen, wurde die Folie in der Tiefdrucktechnik mit partiellem Mattlack bedruckt. Weiter hat der Kunde die Verpackung mit verschiedenen Conveniencehilfen wie Einreisskerbe, Laserperforation und Zipper ausgestattet.

Der multifunktionelle Standbeutel

Der Standbeutel aus einem POLIVEL® Zweifachverbund ist multifunktional und kann als Misch- und Arbeitsgefäss verwendet werden. Mit dieser Innovation wurden wir mit dem Swiss Star 2004 und World Star 2004 ausgezeichnet.

Der Beutel kann entlang der Laserperforation in einer geraden Linie aufgerissen und zu einem „Becher“ formiert werden. Der Standbeutel dient nun als Behälter und kann als praktisches  Arbeitsmittel verwendet werden.

Einzigartig, millimetergenaue Beutelgeometrie

Mit der metallisierten POLIVEL® Verbundfolie können wir Ihnen die sicherste Verpackung für  aggressives Füllgut, wie z.B. Druckerpatronen anbieten. Die Produktion des Beutels ist millimetergenau auf den Inhalt abgestimmt, um eine einwandfreie Applikation der Druckkartuschen zu gewährleisten. Wichtige Informationen, wie z.B. Artikelnummern, Chargennummern, Steuermarken, etc., können wir im Inkjetverfahren in bester Qualität auf die Verbundfolie oder auf die Beutel drucken.

Beeindruckende Musterverpackung für Messeauftritt

Das französische Unternehmen Cofatech SA, welches seit über 20 Jahren in der Abfüll- und Verpackungsindustrie tätig ist, überraschte ihre Kunden an der Luxe Pack 2015 in Monaco mit einer im Digitaldruck bedruckten Musterverpackung. Für die Musterverpackung wurde ein dreifacher POLIALUVEL®  Verbund verwendet. Diese Verbundkombination ermöglicht einen optimalen Schutz auch bei besonders aggressiven Füllgütern, wie zum Beispiel Cremes oder Parfums. Schnell und zuverlässig können heutzutage flexible Verpackungen produziert werden. Wegen der geringen Auflage und dem optimalen Druckergebnis hat sich Cofatech SA entschieden, die Musterverpackung im Digitaldruck zu produzieren.