Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
This website uses cookies to enable certain functions and to improve your user experience. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.


18.02.2021 13:00

Hygiene neu gedacht! – Wipf AG bietet neu innovative Verpackungslösungen mit antimikrobiellem Lack

Die Wipf AG bietet ihren Kunden jetzt die Möglichkeit, flexible Kunststoffverpackungen mit dem antimikrobiellen Lack Lock 3 zu beschichten. Dieser reduziert die Keimlast auf Beuteloberflächen um bis zu 99,99 % und kann auch in Pasteurisations- sowie Sterilisationsanwendungen eingesetzt werden.

Hygienisch reine Verpackungsoberflächen im Food-, Non-Food-, Pet-Food- und Pharmabereich sorgen in Zeiten der Pandemie und darüber hinaus für mehr Sicherheit bei Handel und Verbrauchern. Mit Lock 3 bedruckte Verpackungsfolien und -beutel von Wipf setzen hier neue Hygiene-Maßstäbe. Der Vertrieb startet zunächst in Deutschland und der Schweiz. 

Lesen Sie mehr zu unserem antimikrobiellen Lack in unserer Pressemitteilung und in unserem Blogartikel «Keine Chance für Keime – Innovative Verpackungslösungen mit antimikrobiellem Lack».

Zurück

Go back